Film Archiv Austria : Tribute to Joe D’Amato – 01-03 feb. 2019 (Vienna)

Chez Roubi’s, on se souvient avec émotion de la programmation par Film Archiv Austria en novembre 2015 de L’Amour au Club, sommet zinzin de la filmographie Gemser, produit et co-réalisé par un Christian Anders en plein trip sectaire tatano-mystique. Ce grand n’importe quoi fait film fut, de surcroit, présenté à l’époque par Anders lui-même, venu défendre son oeuvre (hum!) et répondre aux questions de spectateurs que l’on devine toujours sous le choc d’un tel cinématographisme. Quelques trois années plus tard La Cinémathèque d’Autriche récidive et met le microcosme de l’héritage audio-visuel en sueur avec un weekend hommage à Joe D’Amato, que même le directeur de la programmation de Paris-Bercy il aurait pas osé ! Trois jours, dix films, que du D’Amato, dont cinq Gemser et un Black Emanuelle ! De mémoire, on n’avait plus eu affaire à une telle partouze massaccesienne depuis nos soirées VHS, Valstar, joints-popers-Temesta d’ados attardés. Et puis pour la petite histoire, l’équipe de Film Archiv Austria pousse la vanne jusqu’à programmer sont Wild Weekend: Tribute to Joe D’Amato concomitamment à sa rétrospective Wim Wenders ! En conséquence de quoi une seule question se pose : Qui fera le plus grand nombre d’entrées ?

Wild Weekend – Tribute to Joe D’Amato : ICI

[Deutsch] Dass Filmkritiker mit Joe D’Amatos Werk zu seinen Lebzeiten nichts anfangen konnten: geschenkt. Dennoch erfuhr er noch Ende der 1990er-Jahre, wie seine früheren Arbeiten wiederentdeckt und auf Festivals und Coventions gefeiert wurden. Nach seinem überraschenden Tod etablierte sich ein regelrechter Kult um den italienischen Regisseur, Produzenten, Kameramann und Drehbuchautor, der inzwischen auch von Wissenschaftlern und Kritikern betrieben wird – und den »total filmmaker« längst aus der Schmuddelecke herausgeholt hat. Sollte sich das noch nicht herumgesprochen haben, so bietet das Wild Weekend in zehn Programmen an drei Tagen eine einmalige Gelegenheit, dieses Werk mittels wunderbarer Archivkopien kennenzulernen. (Florian Widegger – Film Archiv Austria)


Freitag 01.02.2019 – Friday 02.01.2019

 

decameron n.69

[Fr 1.2. 18:30] HEMMUNGSLOS DER LUST VERFALLEN

REGIE: ROMANO GASTALDI (JOE D’AMATO) – JAHR: 1972 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: SOLLAZZEVOLI STORIE DI MOGLI GAUDENTI E MARITI PENITENTI – DECAMERON Nº 69BUCH: ARISTIDE MASSACCESI – KAMERA: ARISTIDE MASSACCESI – MUSIK: FRANCO SALINA – MIT: MONICA AUDRAS, MARIA PIA REGOLI, ENZA SBORDONE… – LÄNGE: CA. 80 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, HISTORISCHER SAAL

Film Archiv Austria : INFO

buio omega it a2

[Fr 1.2. 20:30] SADO – STOSS DAS TOR ZUR HÖLLE AUF

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1979 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: BUIO OMEGABUCH: OTTAVIO FABBRI, GIACOMO GUERRINI – KAMERA: ARISTIDE MASSACCESI – MUSIK: GOBLIN – MIT: KIERAN CANTER, CINZIA MONREALE, FRANCA STOPPI, SAM MODESTO, ANNA CARDINI… – LÄNGE: 87 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, HISTORISCHER SAAL

Film Archiv Austria : INFO


Samstag 02.02.2019 – Saturday 02.02.2019

 

ator lc it. a4

[Sa 2.2. 15:30] ATOR – DER HERR DES FEUERS

REGIE: DAVID HILLS (JOE D’AMATO) – JAHR: 1982 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: ATOR L’INVICIBILEBUCH: JOE D’AMATO, MICHELE SOAVI (UNCR.) – KAMERA: JOE D’AMATO – MUSIK: CARLO MARIA CORDIO – MIT: MILES O’KEEFFE, SABRINA SIANI, RITZA BROWN, DAKAR, LAURA GEMSER, EDMUND PURDOM… – LÄNGE: CA. 86 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO

duri a morire copie

[Sa 2.2. 17:30] DIE AASGEIER KOMMEN

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1979 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: DURI A MORIREBUCH: GIUSEPPE ZACCARIELLO, SERGIO DONATI – KAMERA: ARISTIDE MASSACCESI – MUSIK: STELVIO CIPRIANI – MIT: LUC MERENDA, DONALD O’BRIEN, PERCY HOGAN, LAURENCE STARK, WOLFANGO SOLDATI – LÄNGE: 88 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO

gomia terror en el mar egeo a1

[Sa 2.2. 19:30] MAN-EATER – DER MENSCHENFRESSER

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1980 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: ANTROPOPHAGUSBUCH: LUIGI MONTEFIORI, JOE D’AMATO – KAMERA: ARISTIDE MASSACCESI –  MUSIK: MARCELLO GIOMBINI – MIT: GEORGE EASTMAN, TISA FARROW, SAVERIO VALLONE, SERENA GRANDI… – LÄNGE: CA. 85 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO

endgame lc fr.c1

[Sa 2.2. 21:30] ENDGAME – DAS LETZTE SPIEL MIT DEM TOD

REGIE: STEVE BENSON (JOE D’AMATO) – JAHR: 1983 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: ENDGAME – BRONX LOTTA FINALEBUCH: JOE D’AMATO, ALDO FLORIO – KAMERA: JOE D’AMATO – MUSIK: CARLO MARIA CORDIO – MIT: AL CLIVER, LAURA GEMSER, GEORGE EASTMAN, HAL YAMANOUCHI, GABRIELE TINTI, GORDON MITCHELL… – LÄNGE: 97 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO


Sonntag 03.02.2019 – Sunday 02.03.2019

 

mit der pille umso toller

[So 3.2. 15:30] MIT DER PILLE UMSO TOLLER

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1977 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: IL GINECOLOGO DELLA MUTUABUCH: ARISTIDE MASSACCESI, TITO CARPI – KAMERA: ARISTIDE MASSACCESI – MUSIK: RENATO SERIO – MIT: RENZO MONTAGNANI, PAOLA SENATORE, MASSIMO SERATO, DANIELA DORIA, ALDO FABRIZI, MARIO CAROTENUTO, DIRCE FUNARI, MARINA FRAJESE… – LÄNGE: CA. 77 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO

orienteit-03

[So 3.2. 17:00] BLACK EMANUELLE 2.TEIL (ORIENT REPORTAGE)

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1976 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: EMANUELLE NERA ORIENT REPORTAGEBUCH: MARIA PIA FUSCO, OTTAVIO ALESSI, PIERO VIVARELLI – KAMERA: ARISTIDE MASSACCESI – MUSIK: NICO FIDENCO – MIT: LAURA GEMSER, GABRIELE TINTI, ELY GALLEANI, IVAN RASSIMOV, VENANTINO VENANTINI, GIACOMO ROSSI STUART… – LÄNGE: 94 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO

11Days(Alle.05)

[So 3.2. 19:00] ELF TAGE UND ELF NÄCHTE

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1987 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: ELEVEN DAYS ELEVEN NIGHTS (11 GIORNI 11 NOTTI)BUCH: ROSSELLA DRUDI, CLAUDIO FRAGASSO – KAMERA: JOE D’AMATO – MUSIK: PIERO MONTANARI – MIT: JESSICA MOORE, JOSHUA MCDONALD, MARY SELLERS, TOM MOJACK, DAVID BRANDON… – LÄNGE: 91 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO

BlueAngel (08)

[So 3.2. 21:00] BLUE ANGEL CAFE

REGIE: JOE D’AMATO – JAHR: 1989 – LAND: IT. – ORIGINALTITEL: BLUE ANGEL CAFE – BUCH: DANIELE STROPPA, LAURENCE ABBY – KAMERA: JOE D’AMATO – MUSIK: LUIGI CECCARELLI – MIT: TARA BUCKMAN, RICHARD BROWN, RICK ANTHONY MUNROE, JAYNE GRAY, LAURA GEMSER… – LÄNGE: CA. 91 MIN – FORMAT: FARBE, 35MM – FASSUNG: DEUTSCHE FASSUNG

ORT: METRO KINOKULTURHAUS, ERIC PLESKOW SAAL

Film Archiv Austria : INFO


WILD WEEKEND – TRIBUTE TO JOE D’AMATO

 – Filmschau vom 1. bis 3. Februar 2019 –

ZUM KALENDER

KURATOR: Florian Widegger – TICKETRESERVIERUNG : reservierung@filmarchiv.at (+43 1 512 18 03 / täglich 15:00-21:00) – SPIELORT: METRO Kinokulturhaus Johannesgasse 4, 1010 Wien – KARTE ANZEIGEN

Catalogue METRO Kinokulturhaus Jan-Fev 2019

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l’aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l’aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l’aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l’aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s